Erstellung einer Rangordnung für die befristete Anstellung eines SPEZIALISIERTEN GEMEINDEARBEITERS Vollzeit – in der 4. F.E

BEKANNTMACHUNG   Die Gemeinde Schluderns beabsichtigt, die Stelle als spezialisierter Gemeindearbeiter...

Veröffentlichungsdatum:

06.06.2024

Lesedauer

1 Minute

Kategorien
mähen

Pixabay

BEKANNTMACHUNG

 

Die Gemeinde Schluderns beabsichtigt, die Stelle als spezialisierter Gemeindearbeiter – Vollzeit - Berufsbild 15 - 4. Funktionsebene, der deutschen Sprachgruppe vorbehalten, mit befristetem Vertrag ab sofort zu besetzen.

 Neben den allgemeinen Voraussetzungen für die Aufnahme in den öffentlichen Dienst müssen die Bewerber/innen folgende Voraussetzungen erfüllen:


  • Abschluss der Mittelschule oder der Grundschule und zweijährige Schul- odergleichwertige Berufsausbildung oder Gesellenbrief oder theoretisch-praktische Ausbildung von mindestens 300 Stunden
  • Zweisprachigkeitsnachweis A2 "ex D

Interessenten können ihre Ansuchen bis Montag, 17. Juni 2024 – 12:00 Uhr im Gemeindepersonalamt (2. Stock – Frau Dietrich Andrea) vorlegen.

 Für die Abfassung des Ansuchens liegt im Personalamt ein entsprechendes Gesuchsmuster auf bzw. ist dieses auf der Homepage der Gemeinde Schluderns abrufbar.

Die Aufnahme in den Dienst erfolgt laufend bis die zum Zeitpunkt dieser Ausschreibung aufgrund der verschiedenen Veröffentlichungen nicht nachbesetzten Stellen vollständig besetzt sind.

Das befristete Dienstverhältnis wird mit der Unterzeichnung des Individualvertrages begründet, welcher in Beachtung der einschlägigen Bestimmungen abzufassen ist.

 Nähere Auskünfte erteilt das Personalamt (Tel.Nr. 0473/614 312) erteilt.

Datei

Kontakt

Weitere Informationen

Zuletzt aktualisiert: 13.06.2024, 09:57 Uhr